Home - Salon Pernod

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Home

 
 
 

Thomas Wittenbecher
(Akkordeon, Voc)
Patrick Zörner
(Gitarre, Voc)


Die beiden professionellen Musiker bereisen seit mehr als 20 Jahren gemeinsam die
Bühnen in Deutschland und Europa.
Sie komponierten Musik für den Film "Schultze gets the Blues", bei dem Thomas Wittenbecher auch alle Akkordeonparts einspielte und den Hauptdarsteller coachte, sowie für andere Film- und Theaterprojekte.

"Salon Pernod" zu Gast bei Stefan Maelck (MDR Figaro am Vormittag)
(Link zum Beitrag)

   

01.08.2014

Berlin, Segler-Verein Stössensee
Privat

02.08.2014

Salzwedel, Club Hanseat Privat

09.08.2014

Potsdam, 10.00 - 17.00 Uhr
Firmen-Event

10.08.2014

Halle, 15.00 - 18.00 Hof im
Händelhaus

20.08.2014

Halle, 19.00 - 21.30 Uhr Hof im Händelhaus

 
 

alle Termine

Neue Konzertreihe
-Lesung mit Musik-


„Wenn die Impressionisten Zahnärzte gewesen wären“
(Ein Phantasiestück zur Erhellung von Gemütsveränderungen)

Ein musikalisch-literarisches Programm mit humorvollen Texten von
Woody Allen und mediterraner Musik. (weiterlesen)   

Schultze gets the Blues

Video - Zydeco

Das Film/Konzert-Event

Buster Keaton „The Cameraman“ 1929

Stummfilm mit Livemusik. (weiterlesen)   


REVIEWS

"The Jingle Bells" - Weihnachtskonzert
im Fischerkiez in Strausberg (link)

Beitrag im der Fachzeitschrift
"akkordeon magazin" #5

weiterlesen...

Beitrag provinzkultur.de
weiterlesen...

Konzert in Wülknitz
MZ-Web.de

Konzert in der Orangerie, Aschersleben 2011
MZ Aschersleben

Akkordeonfestival "Akkordeon-Akut" in Halle 2010
Mitteldeutsche Zeitung

Sommerbühne Eilenburg 2010
Leipziger Volkszeitung

 
 
 
 
 

salon pernod

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü